Markt im Kalnciems-Viertel

759 505 hoteledvards.lv

Auf dem Markt im Kalnciema kvartāls sorgen jeden Samstag lettische Bauern und private Erzeuger für regionale Leckereien und Handwerker bieten einzigartige Arbeiten an. Kinder sind herzlich eingeladen an kostenlosen kreativen Workshops teilzunehmen und Karussell zu fahren. Die Märkte sind an die saisonalen Feste angepasst und es finden ebenfalls Konzerte, Ausstellungen, Freilichtaufführungen und andere Aktivitäten statt.

„Eine solche Veranstaltung direkt an einer der Hauptstraßen in das Herz von Riga setzt positive Signale auch für alle Gäste von Riga“, sagen die Eigentümer des Viertels Kalnciems, die Brüder Kārlis und Mārtiņš Dambergs, Restaurateure von Holzhäusern und Anhänger eines authentischen Lebensstils. „Das Viertel Kalnciems ist wie eine prächtige Brosche am Kleid von Riga, und wir freuen uns, dass wir diese selbst blank putzen.“ Am schönsten glänzt sie an den Festtagen.

Auf den Märkten des Viertels Kalnciems können sich Kinder an verschiedenen Kreativwerkstätten beteiligen – schneiden, kleben, zeichnen und interessante Dinge herstellen -, mit dem bunten Karussells ihre Runden drehen, in der warmen Jahreszeit hausgemachtes Eis naschen und in den Hängematten im Apfelgarten ausruhen. Erwachsenen bieten die Landwirte und Heimproduzenten jedes Mal Leckerbissen für die Augen und Nasen, hauptsächlich aber für die Geschmacksnerven an. Ein ordentlicher Besucher des Marktes im Viertel Kalnciems begibt sich mit einem leeren Magen dorthin, denn das Sattessen ist dort garantiert. Lassen Sie sich von einheimischen Handwerkern und Goldschmieden mit ihren Glaserzeugnissen, Designergegenständen, Schmuck und anderen schönenAlltagsdingen zum Einkaufen und Bummeln verführen.

Mehr:
Markt im Kalnciems-Viertel
Kalnciema-Viertel